Fachdidaktikzentrum Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung

Asyl&Migration - N°6/2014



fdz © Katharina Ralser, www.katarinaralser.at

 

Schwerpunkt: Fachdidaktik Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (Hrsg.) (2014). historisch-politische bildung. Themendossiers zur Didaktik von Geschichte, Sozialkunde und Politischer Bildung. Asyl&Migration. Wien: fdz

 

Herausgeber/innen
Alois Ecker, Klaus Edel, Alfred Germ, Bettina Paireder, Hanna-Maria Suschnig

Redaktion
Alois Ecker, Klaus Edel, Bettina Paireder, Hanna-Maria Suschnig

Autor/innen
Klaus Edel, Alfred Germ, Tina Gusenbauer, Christiane Hintermann, Christa Markom, Bettina Paireder, Katharina Petrin, Oliver Rathkolb, Annemarie Steidl, Heidemarie Weinhäupl, Florian Wenninger

 

Beschreibung des Inhalts
Das Dossier "Asyl & Migration" befasst sich mit Österreich als Auswanderungsland und mit Mobilität im neuzeitlichen Wien. Ein Blick in aktuelle österreichische Schulbücher gibt Aufschluss über die Darstellung des Themas "Migration" in gegenwärtigen Lernbehelfen und zeigt dabei manche Leerräume auf. Die Unterrichtsbeispiele spannen den Bogen vom Mittelalter über die Neuzeit bis in die Gegenwart. Das Phänomen "Migration" wird für den Unterricht neu erfahr- und beartbeitbar gemacht. Es wird mit Bildern und Statistiken ebenso gearbeitet, wie mit kommunikativen und prozessorientierten Methoden, die das emotionale Lernen anregen.

 

Bezug des Heftes
Die Onlineversion des Heftes finden Sie in Didactics Online.
Die Bestellung der Printversion wird über das Zentrum Polis abgewickelt.