Fachdidaktikzentrum Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung


Fachdidaktikzentrum Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung
Universität Wien
Berggasse 7
A-1090 Wien
Tel.:+ 43 1 4277 40012

2. Theorieworkshop

Workshopleiter: Alois Ecker (Universität Wien)

Termin: 20. Februar 2014

Thema: Auseinandersetzung mit aktuellen geschichtsdidaktischen Prinzipien

Die Mitglieder des Schwerpunkts: Fachdidaktik Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung beschäftigten sich im Rahmen dieses Workshops unter der Anleitung von Alois Ecker mit den aktuellsten Theorien der Geschichtsdidaktik. Dabei wurden eingangs unterschiedliche Kompetenzmodelle verglichen, der Begriff "Geschichtsbewusstsein" wurde wieder aufgegriffen und anhand ausgewählter Quellen diskutiert. Schließlich stand eine systematische, theoriegeleitete Form der Unterrichtsbeobachtung im Zentrum des Workshops. Alois Ecker stellte geschichtsdidaktische Prinzipien für die Auswahl von Themen und Fragestellungen zur Beobachtung bzw. Analyse von Unterrichtsstunden vor.

 



1. Theorieworkshop

Workshopleiter: Hans-Jürgen Pandel (Universität Halle-Wittenberg)

Termin: 8. November 2013

Thema: Geschichtsbewusstsein nach der sprachanalytischen Wende

In einem ganztägigen Workshop präsentierte Hans-Jürgen Pandel seine Überlegungen zu einem Strukturmodell, an Hand dessen individuelles Geschichtsbewusstsein entwickelt werden kann. Fragen wie zum Beispiel "Was ist Geschichtsbewusstsein?", "Wie lehrt man Geschichtsbewusstsein?", "Darf und kann man Geschichtsbewusstsein überhaupt lehren?" "Wie kann man über Geschichtsbewusstsein reflektieren" wurden diskutiert.

Ein Bericht über den Besuch von Hans-Jürgen Pandel am Forschungsschwerpunkt Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung der Universität Wien findet sich im Newsletter 2/2014.