TÜR AN TÜR MIT DER UNI

Das Gymnasium Wasagasse stellt über den Erwerb von Kompetenzen und Eigenverantwortlichkeit die Studierfähigkeit ihrer SchülerInnen sicher.


© Gymnasium Wasagasse


Zu den trainierten Präsentationsmethoden gehört auch eine ansprechende optische Gestaltung von Flipcharts © Gymnasium Wasagasse

Kommunikation und Sprachkompetenz
Die Ausbildung im Gymnasium mit einem breiten Angebot an Fremdsprachen von Englisch über Französisch, Italienisch und Latein bis zu Altgriechisch ist auf die Erweiterung der Kommunikationskompetenz der SchülerInnen ausgerichtet. Dafür wurde im Rahmen der Schulautonomie ein eigener Pflichtgegenstand KPR (Kommunikation, Präsentation und Rhetorik) eingeführt.

Informations- und Kommunikationstechnologien
In der Oberstufe bietet die Wasagasse auch ein Realgymnasium mit ausgeprägtem Informatikschwerpunkt. Die SchülerInnen erlernen das Programmieren von Websites und Softwareanwendungen, beschäftigen sich mit den künstlerischen Möglichkeiten der digitalen Medien und schließen ihre Ausbildung in der 8. Klasse mit einem größeren, in Eigenverantwortung durchgeführten Projekt ab. Ab der 6. Klasse werden die Klassen des Realgymnasiums als Notebookklassen geführt.

 

Tradition und Moderne
Das Wasagymnasium verbindet eine lange Tradition mit einer modernen Zukunft. Um das übergeordnete Ziel Studierfähigkeit unserer AbsolventInnen sicher zu stellen, bietet die Wasagasse die Vermittlung eines fundierten Grundwissens und insbesondere eine Anleitung zum Erwerb von Kompetenzen, die es den SchülerInnen ermöglichen, selbst Verantwortung für ihr eigenes Lernen zu übernehmen.

 

 
                                                                     Bernd Vogel

 

-> Zurück zur Übersicht Schulkooperationen
-> Zurück zur Übersicht auf der Startseite

                                                                                    

Impressum:
Schwerpunkt: Fachdidaktik Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung
Berggasse 7, 2. Stock, A-1090 Wien / Austria
Tel.: +43 / 1 / 4277 40012 | Fax: +43 / 1 / 4277 40014
E-Mail: fdzgeschichte@univie.ac.at | Internet: www.geschichtsdidaktik.eu